Campingurlaub in Groningen

Haben Sie diesen Sommer noch keine Urlaubspläne? Jedes Jahr zieht es Campingfreunde und andere Urlauber massenweise in den Süden. Man könnte glatt vergessen, dass es im Norden auch wunderschön ist. Schauen Sie sich hier unsere Liste besonderer Campingplätze und Urlaubsziele in der Stadt und Provinz Groningen an. Sie brauchen nur noch Ihr Zelt, Ihr Wohnmobil oder Ihren Caravan urlaubsreif zu machen und los geht’s in Richtung Costa del Grun.

Campingplatz Roodehaan | Warfhuizen


Natur und Kultur bilden bei Roodehaan eine Einheit. Auf dem Campingplatz können Sie lecker biologisch essen und trinken. Jeden Samstag finden super Konzerte statt. Karin kocht mit viel Liebe und zu kleinen Preisen ein abwechselndes Drei-Gänge-Menü mit frischen Produkten von Puur Noord Nederland. Dieser Campingplatz befindet sich nur 17 km von der Stadt entfernt und liegt am Fisch-, Fahr- und Badegewässer „Reitdiep“.


Stroh-Hotel | Hayema Heerd


Übernachten im Planwagen, schlafen in einem Stroh-Iglu, im eigenen Zelt oder Caravan. Das alles ist auf dem Campingplatz Hayema Heerd möglich. Schlafen im Stroh-Hotel ist eine ganz nostalgische Angelegenheit: romantisch, cool und bequem zugleich. Das Bett passt sich der Form des Körpers an. Wenn es warm ist, sorgt das Stroh sogar für etwas Abkühlung. Das Hotel eignet sich als romantische Unterkunft zu zweit, aber auch für die ganze Familie und einen Gruppenaufenthalt. Es verfügt über drei verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten: Stroh-Iglus, ein Stroh-Schloss und einen großen Heuboden. Das Frühstück wird an einem Picknicktisch mit Aussicht über die weitläufigen Groninger Ländereien serviert.


Beleef Lauwersoog | Lauwersoog


Der Campingplatz von Beleef Lauwersoog ist ein einfacher Übernachtungsort. Von dort aus setzen Sie Ihre Entdeckungsreise durch den Norden ungehindert fort. Für Besucher, die mehr Komfort wünschen, sind Strom- und Wasseranschlüsse möglich. Haben Sie kein eigenes Zelt, Wohnmobil oder keinen eigenen Caravan? Dann können Sie sich auch für eine gemütliche Wanderhütte, ein Cottage oder ein Strandchalet entscheiden. Kurz gesagt: Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.


Holzwanderhütten | Noordpolderzijl


Übernachten in Noordpolderzijl – Sie befinden sich dann in der nördlichsten Unterkunft der Niederlande. Die Holzwanderhütten am Hafen liegen mitten in der Natur, nämlich am Weltnaturerbe Wattenmeer. Tagsüber ist Noordpolderzijl ein ruhiger Ort, an dem sich Menschen von allem Chaos erholen. Nachts sind die Stille und der überwältigende Sternenhimmel ein wohltuender Genuss.


Campingplatz De Watermolen | Opende


Der Campingplatz De Watermolen befindet sich mitten in der Groninger Landschaft an der Grenze zu Friesland. Die Preise sind vernünftig und in der Nähe gibt es einen tollen Badesee. Wer etwas mehr Luxus möchte, kann Safarizelte, Chalets und Wasservillen mieten. Für coole Jungs und Mädels: Übernachten in einem alten Feuerwehrwagen. Ganz klar: Auf diesem Glamping ist jeder Tag ein besonderer Tag.


Campingplatz ZomersBuiten | Oude Pekela


Der umweltbewusste Campingplatz ZomersBuiten liegt zwischen viel Grün und Blumen. Die Gäste können im Öko-Garten kostenlos frisches Obst und Gemüse der Saison pflücken. Hier gilt Abfalltrennung: Garten-, Gemüse- und Obstreste gehören auf den Kompost. Die Verwalter Jelle und Els de Vries finden einen vernünftigen Umgang mit der Natur wichtig und haben darum entsprechende Vorkehrungen getroffen, mit denen ein Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet werden kann. Der Campingplatz verfügt über ein eigenes Wasserreinigungssystem. Die Duschen sind mit wassersparenden Duschköpfen ausgestattet. Wer die Natur liebt, macht im Sommer Urlaub in Oude Pekela. 


Campingplatz Wedderbergen | Wedde


Großzügige, bequeme Plätze am Wasser, ein Hallenbad und viel Kinderanimationen machen den Campingplatz Wedderbergen zum idealen Ferienort in der Provinz Groningen. In der Umgebung gibt es viele Boots-, Fahrrad- und Wanderrouten. Auch das malerische Festungsstädtchen Bourtange ist nicht weit vom Campingplatz entfernt.


Campingplatz Stadspark | Groningen


Eine grüne Oase mitten in der Stadt Groningen – eine ideale Kombination von Naturgenuss und Stadtspaß. Das Zentrum ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad im Handumdrehen zu erreichen. Der Campingplatz Stadspark befindet sich in einem tollen Park, der im englischen Landschaftsstil angelegt ist. Im Sommer begegnen Sie auf diesem einladenden Campingplatz Menschen aus der ganzen Welt. Eine ausgezeichnete Alternative zu den Hotels der Stadt.


Campingplatz Het Grunopark | Harkstede


Das Gelände des Grunoparks ist 45 Hektar groß und besteht u. a. aus einem Campingplatz und einem Gewässer mit zwei kleinen Stränden, an denen auch die kleinsten Besucher plantschen und spielen können. Sportbegeisterte können Wakeboarden oder Wasserski fahren. Klettern im Kletterpark, sich das Hirn in den Escape Rooms zerbrechen oder eine Stunde lang Bogenschießen, Floßbau oder Paintball: Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.


Noch mehr Übernachtungstipps?


Diese Seite teilen