Auf Safari im Garten

Jan Willems steigt aus dem Land Rover und öffnet den Zaun zum Nationalpark Lauwersmeer. In seinem 9-Sitzer Geländewagen holpern wir über einen Sandweg, der normalerweise für Besucher verboten ist. Willems war früher Forstaufseher in diesem Gebiet und geht derzeit mit Besuchern auf Safari. 

„Vor kurzem stießen wir auf ein neugeborenen Kalb, genau hier, wo wir jetzt fahren. Auch den Seeadler können wir regelmäßig beobachten. Das ist fantastisch für die Besucher und macht auch auf mich noch jedes Mal Eindruck.“ Der Seeadler ist ein Raubvogel und hat aufgrund der Spannweite von mehr als 2 Metern den Spitznamen „die fliegende Tür“. Er fühlt sich im Lauwersmeergebiet zu Hause, wo er zwischen den Schiffern von Zoutkamp Fische fängt.

 

Auch Lust auf eine Abenteuertour im Nationalpark Lauwersoog? Sie können mehrmals pro Woche mit Jan auf Safari gehen. Reservieren Sie auf https://www.lauwersoog.nl/nl/activiteiten

Jedes Mal, wenn man den Seeadler aus kurzer Distanz sieht, hinterlässt das einen großen Eindruck“.

- Jan Willems

Arrangement

Mehr begegenungen


Diese Seite teilen